Session beim Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium 2019

Wir haben auch in diesem Jahr eine Session für das Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium eingereicht. Der Kongress findet vom 15.04. bis 17.04.2019 in Berlin statt. Alle eingereichten Beiträge wurden vom Programmkomitee angenommen. Wir freuen uns Sie in Berlin zu sehen.

Neue Publikation und Dissertation

Wir haben einen neuen Artikel veröffentlicht, für den Längsschnittzusammenhänge von beruflichen Gratifikationskrisen und Verausgabungsneigung mit psychischer Gesundheit untersucht wurden. Wir zeigen, dass Verausgabungsneigung den Effekt von beruflichen Gratifikationskrisen auf psychische Gesundheit vermittelt. Dorothea Hinsch, die Erstautorin des Artikels, hat diese Frage in ihrer Dissertation bearbeitet. Sie hat ihre Dissertation im …

Dritter Nutzerworkshop in Berlin

Bereits zum dritten Mal fand ein Workshop der Arbeitsgruppe mit unseren Kooperationspartnern statt. In sechs Vorträgen präsentierten die Datennutzer in Berlin an der Charité ihre neuesten Analysen, die mit Daten des „Dritten Sozialmedizinischen Panels für Erwerbspersonen“ durchgeführt wurden. Anschließend wurde rege über die Ergebnisse diskutiert und es wurden neue Ideen …

Neue Publikation

In unserer neuen Publikation haben wir Längsschnittdaten des Dritten Sozialmedizinischen Panels für Erwerbspersonen genutzt, um Effekte sozialer Unterstützung auf psychisches Wohlbefinden, die Anzahl an Konsultationen bei Psychologen und Psychotherapeuten und die subjektive Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten zu untersuchen. Personen mit schlechter sozialer Unterstützung wiesen nach zwei Jahren ungünstigere Werte psychischen Wohlbefindens …